Mit dem Fahrrad von Göteborg zum Norkap

NordkapManchmal führt diese Homepage dazu, dass wildfremde Menschen mir Nachrichten senden. So auch Oscar. Er schrieb mir von seinem großen Traum durch Lappland zu radeln. Wir wechselten einige Mails und beschlossen dann, gemeinsam zum Nordkap zu radeln.

Oscar und ich gehören zwei unterschiedlichen Generationen an. Als wir die Tour fuhren, war Oscar 20 Jahre jung, ich 48 Jahre alt, und auch unsere Vorstellungen von einer Radreise waren und sind unterschiedlich.
Ein Beispiel: Für mich gehört Campen zu einer Radreise unweigerlich dazu, für Oscar war es lediglich eine Notlösung. Er wäre durchaus in der Lage, nur mit einer Kreditkarte als Gepäckstück durch die Welt zu radeln.

Hier mein Reisebericht in sieben Abschnitten.

Radreise Nordkap, Teil 1

Die Anreise nach Göteborg, dann drei Tage auf dem Fahrrad.Oscar

Göteborg - Vänersborg - Åmål - Sunne

 

Radreise Nordkap, Teil 2

OrsasjönVier Tage auf dem Fahrrad:

Sunne - Stöllet - Malung - Mora - Noppikoski

Radreise Nordkap, Teil 3

Fahrrad mit MittsommerschmuckVier Tage auf dem Rad:

Noppikoski - Sveg - Åsarna - Lit - Lövberga

Radreise Nordkap, Teil 4

Oscar in LapplandDie nächsten vier Tage:

Lövberga - Vilhelmina - Storuman - Arvidsjaur - Kåbdalis

Radreise Nordkap, Teil 5

Bewachsenen KåtaDie nächsten vier Tage:

Kåbdalis - Porjus - Puoltikasvaara - Nedre Soppero - Enontekiö

Radreise Nordkap, Teil 6

Alta CanyonWeitere drei Tage auf dem Fahrrad:

Enontekiö - Máze/Masi - Alta - Olderfjord

Radreise Nordkap, Teil 7

Straße auf MagerøyaDie letzten drei Tage bis zum Nordkap und die Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittlen:

Olderfjord - Skipsfjord - Nordkap